** Aktuelle Corona-Hinweise **

Stand: 17.04.2021

Auch in der Woche ab dem 19.04. wird es vorerst beim Fernunterricht bleiben, da die Inzidenz im Landkreis Heilbronn über der 200er Marke liegt. 

 

Die Abschlussklasse ist von dieser Regelung nicht betroffen. Hier findet auch weiterhin Präsenzunterricht (im Wechsel) statt.

 

Die Regelungen zur Notbetreuung gelten weiterhin. (siehe unten)

**Elternbrief zur Situation nach den Osterferien**

(06.04.2021)

Elternbrief Osterferien.pdf
PDF-Dokument [543.6 KB]

Informationen zur Notbetreuung an den Kindertageseinrichtungen und in der Kindertagespflege

(Stand 6. Januar 2021)

 

Voraussetzung für Notbetreuung ist grundsätzlich, dass beide Erziehungsberechtigten tatsächlich durch ihre berufliche Tätigkeit an der Betreuung gehindert sind und auch keine andere Betreuungsperson zur Verfügung steht.

Es ist deshalb für die Teilnahme an der Notbetreuung zu erklären, dass:

 

- die Erziehungsberechtigten beide bzw. der/die Alleinerziehende entweder in ihrer beruflichen Tätigkeit unabkömmlich sind

 

- oder ein Studium absolvieren oder eine Schule besuchen, sofern sie die Abschlussprüfung im Jahr 2021 anstreben und sie dadurch an der Betreuung ihres Kindes tatsächlich gehindert sind.

 

Auch wenn das Kindeswohl dies erfordert oder andere schwerwiegende Gründe, z.B. pflegebedürftige Angehörige oder ehrenamtlicher Einsatz in Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten oder Feuerwehren, vorliegen, ist eine Aufnahme in die Notbetreuung möglich.

 

Wenn die o.g. Voraussetzungen bei Ihnen vorliegen, melden Sie sich bitte bis Freitag, 08.01.2021, bis 9:00 Uhr bei per Mail an stadt@badrappenau.de mit folgenden Informationen:

 

- Ihr Name

- Name Ihres Kindes

- Einrichtung, die Ihr Kind besucht

- Ein aktueller Beschäftigungsnachweis, aus dem hervorgeht, dass Sie als Erziehungsberechtigten bzw. als Alleinerziehende/r bei Ihrem Arbeitgeber als unabkömmlich gelten bzw. eine Bescheinigung über den Schulbesuch oder eine Immatrikulationsbescheinigung

- Telefon- / Handynr. / E-Mail-Adresse

 

Eltern, die bereits zur Schließung der Kitas und Schulen zum 16.12.2020 eine Notbetreuung beantragt haben, müssen keinen neuen Antrag stellen.

Die Zusage zur Notbetreuung für diese Kinder gilt weiter, sofern keine anderweitige Betreuung möglich ist. Bitte setzen Sie sich in diesem Fall direkt mit Ihrer Schule / Kita in Verbindung, um den Bedarf mitzuteilen.

 

Wir informieren Sie schnellstmöglich, ob und wo ihr Kind betreut werden kann. Weitere Fragen zur Schul- und Kitaschließung werden wir klären und Sie hier informieren.

 

 

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund!!!

 

 

Stefan Appel

Herzlich Willkommen

auf der Homepage der

 

Albert-Schweitzer-Schule

 

Sonderpädagogisches Bildungs- und Beratungszentrum

mit dem Förderschwerpunkt Lernen (SBBZ)

 

Bad Rappenau

Termine 2021

-

Informationen

Kein Präsenzunterricht da Inzidenz im LK Heilbronn über 200. Nur Notbetreeung.

***

Schüler*innen der Grundstufe erhalten Lernpakete.

***

Schüler*innen der Hauptstufe haben Fernunterricht.

***

Alle Kursangebote der Beratungsstelle für Frühförderung müssen bis auf Weiteres entfallen.

SBBZ Bad Rappenau

Albert-Schweitzer-Schule

Wagnerstraße 7

74906 Bad Rappenau

Tel.: 07264/6651

Fax: 07264/6600

Druckversion Druckversion | Sitemap
© D. S., SBBZ Bad Rappenau, ASS